Diese Webseite verwendet Cookies von Google, um Benutzerzahlen zu messen, und Cookies von Disqus, um Benutzerkommentare zu ermöglichen.

Dragon Ball Super: Japanische TV-Ausstrahlung endet im März

von @MattJawaki

Der Sendeplatz, auf dem zurzeit wöchentlich sonntags um 9 Uhr morgens eine neue Episode von Dragon Ball Super auf Fuji TV in Japan zu sehen ist, wird ab dem 1. April 2018 von der neuen GeGeGe no Kitarō-Animeserie übernommen werden. Da dieser Sendeplatz zuvor am 25. Februar 2018 durch den Tokio-Marathon und am 11. März 2018 durch den Nagoya-Marathon belegt ist, wird die TV-Ausstrahlung von Dragon Ball Super - vorausgesetzt es entfallen keine weiteren Sendetermine - vermutlich mit Episode 131 am 25. März 2018 enden. Dazu passend soll die kommende elfte japanische DVD/Blu-ray-Box, für die zuvor Episode 121-133 angegeben wurde, laut Amazon Japan nun Episode 121-131 enthalten.

Dass die "Universum Survival"-Saga im März 2018 enden würde, wurde von Serien-Regisseur Kimitoshi Chioka und Produzent Hiroyuki Sakurada bereits im November 2017 bei der Salón del Manga de Barcelona verraten, zum Ende der TV-Serie wollten die beiden damals allerdings keine konkreten Angaben machen.

Ein neuer Dragon Ball-Anime-Kinofilm wird im Dezember 2018 in den japapnischen Kinos starten. Ob und wie es mit Dragon Ball Super nach dieser Sendeplatzübernahme weitergeht, wurde noch nicht offiziell bekanntgegeben. Der Animator Tsutomu Ono, der an den Dragon Ball Super-Episoden Nr. 60, 68, 74, 79, 85, 93, 101, 109 und 119 als Animationleiter arbeitete, twitterte heute allerdings Folgendes:

Die Nachricht, dass die TV-Ausstrahlung von Dragon Ball Super im Frühling (März?) enden wird, ist also schon öffentlich geworden. Ich habe erst gestern erfahren, dass Episode 126 meine letzte als Animationsleiter sein wird (;・∀・)

UPDATE 1:
In einem heute morgen auf der Daily Sports Online-Webseite veröffentlichten Artikel zur Programmänderung steht, dass eine zukünftige TV-Ausstrahlung von Dragon Ball ("Dragon Ball" wird dabei explizit ohne "Super"-Zusatz geschrieben) noch "zur Diskussion" stünde.

Inzwischen kündigte auch der offizielle Dragon Ball Super-Twitteraccount das Ende der "Universum Survival"-Saga an und verspricht, dass "die Dragon Ball-Serie" weitergehen wird. Ob damit Dragon Ball Super oder ein anderer (eventuell neuer?) Ableger der Dragon Ball-Reihe (wie beispielsweise der kommende Anime-Kinofilm) gemeint ist, wird allerdings nicht verraten:
Danke für eure anhaltende Unterstützung! Die "Universum Survival"-Saga der Dragon Ball Super-TV-Serie erreicht Ende März endlich ihren Höhepunkt, also unterstützt uns auch weiterhin bis zum Ende! Diesen Dezember gibt es auch einen Kinofilm! Die Dragon Ball-Serie wird weitergehen, also freut euch darauf!

UPDATE 2: Rocket News 24-Redakteur Seiji Nakazawa (中澤星児) hat bei Fuji TV etwas genauer nachgefragt:
Ist das Ende von Dragon Ball Super nahe?
Ja, die zurzeit ausgestrahlte Serie wird hier vorerst enden.

Wirklich...? Sie wird also nicht bloß auf einen anderen Sendeplatz verlegt?
Zum jetzigen Zeitpunkt wird sie beendet, was darüber hinaus passieren wird, wurde noch nicht entschieden.

Das bedeutet, dass die "Universum Survival"-Saga abgeschlossen wird?
So ist es. Die "Universum Survival"-Saga wird Ende März zu Ende gebracht.

Wird es eine Fortsetzung geben?
Das wurde zurzeit noch nicht entschieden, also kann ich Ihnen nichts sagen. Falls aber etwas entschieden werden sollte, werden wir eine Pressemitteilung veröffentlichen.



Dragon Ball Super ist seit 18 Jahren die erste vollkommen neue Anime-TV-Serie des Dragon Ball-Franchises. Ihre erste Episode wurde am 5. Juli 2015 in Japan ausgestrahlt, und übernahm damit den Sendeplatz von Dragon Ball Kai auf Fuji TV. Die Handlung der Serie spielt wie die des Kinofilms Battle of Gods zwischen Kapitel 517 und 518 des originalen Dragon Ball-Mangas. Für die "Champa"-Saga, die "Zukunfts-Trunks"-Saga und die "Universum Survival"-Saga, die am 5. Februar 2017 im japanischen Fernsehen startete, schreibt der Autor des originalen Dragon Ball-Mangas, Akira Toriyama, neue Story-Entwürfe und liefert neue Character-Designs. Die Serie kann seit dem 23. Oktober 2016 kostenlos und legal im japanischen Originalton mit englischen Untertiteln auf Daisuki.net angesehen werden. Eine deutschsprachige DVD/Blu-ray-Veröffentlichung der Anime-Serie wurde bisher nicht angekündigt, die ersten 52 Episoden wurden allerdings bereits von 4. September 2017 bis 16. November 2017 auf ProSieben MAXX in deutscher Synchronisation ausgestrahlt.
Der Dragon Ball Super-Manga von Toyotarōs erscheint seit März 2017 in deutscher Sprache beim Carlsen Verlag.





Quelle: kanzenshuu.com, twitter.com/Herms98

Zuletzt geändert:

Kommentare anzeigenKommentare ausblenden

Ähnliche Posts anzeigenÄhnliche Posts ausblenden