Erste Illustrationen zum »Super Hero«-Kinofilm veröffentlicht

Beitrag von Matt @matt@x0r.be

Am Freitag fand auf der San Diego Comic-Con das Dragon Ball Special Panel mit der Seiyū Masako Nozawa (野沢雅子), dem Shueisha-Redakteur Akio Iyoku (伊能昭夫) und dem Toei Animation Produzenten Norihiro Hayashida (林田師博) statt. Bei der ungefähr 25-minütigen Präsentation wurden neben dem Titel des kommenden Dragon Ball-Kinofilms auch erste Anime-Illustrationen, ein Character-Design-Entwurf von Akira Toriyama (鳥山明) und ein Teaser-Trailer zu dieser neuesten Anime-Produktion enthüllt.

Quelle: Toei Movies-YouTube-Kanal
Wie dieser erste Teaser-Trailer (mit Bildmaterial das laut Iyoku so nicht im fertigen Film zu sehen sein wird) zeigt, wird der bisher namenlose Film den Titel Dragon Ball Super: Super Hero (ドラゴンボールスーパースーパーヒーロー) tragen und im Jahr 2022 in den japanischen Kinos starten. In der internationalen Version des Panel-Videos wird darauf hingewiesen, dass für andere Länder und Regionen möglicherweise andere Starttermine gelten werden.
Quelle: Comic-Con International-YouTube-Kanal
Während Anime-Character-Designs für Piccolo präsentiert wurden, merkte Hayashida an, dass dessen Farbpalette im Vergleich zu bisherigen Anime-Produktionen verändert wurde: Die Muster an seinen Armen sind nun gelb und sein Obi rot, farblich also so, wie Toriyama ihn häufig auf Farbillustrationen zum originalen Dragon Ball-Manga darstellte. In vergangenen Anime-Produktionen waren die Arme häufig pink, und der Obi blau.
Quelle: Comic-Con International-YouTube-Kanal
Ein weiteres Anime-Character-Design zeigt Pan, die darauf laut Iyoku eine Kindergarten-Uniform trägt.
Quelle: Comic-Con International-YouTube-Kanal
Bei Kuririns Anime-Character-Design merkte Hayashida ­- ähnlich wie bei Piccolo - an, dass auch seine Farbpalette im Vergleich zu bisherigen Anime-Produktionen etwas verändert wurde: Seine weiße Augenhaut ist nun tatsächlich weiß, um sich seinem Originaldesign anzunähern. In bisherigen Anime-Produktionen wurde für diese meist dieselbe Farbe wie für seine Haut verwendet.
Quelle: Comic-Con International-YouTube-Kanal
Weitere Anime-Illustrationen zeigen erstmals Piccolos Zuhause. Wie Hayashida berichtet, basieren diese auf Zeichnungen, die das Anime-Team von Toriyama erhalten hat.
Quelle: Comic-Con International-YouTube-Kanal
Eine tatsächlich von Toriyama angefertigte Character-Design-Illustration zeigte schließlich einen neuen Charakter. Der Name dieses Charakters wurde noch nicht verraten, auch der japanische Text, der bei seiner Pistole zu sehen ist, gibt keine ausführlichere Beschreibung und bedeutet Folgendes:
Durch Drehen dieses Teils kann bestimmt werden, welche Munition verwendet werden soll.






Quelle: comic-con.org

Zuletzt geändert:

Kommentieren: