Extreme Butōden: Spiel wurde in Australien bereits geprüft

Beitrag von Matt @matt@x0r.be

Während Dragon Ball Z: Extreme Butōden in Japan schon morgen erscheinen wird, wurde eine internationale Veröffentlichung des Nintendo 3DS-Spiels bisher nicht angekündigt.

Das könnte sich allerdings bald ändern, da das Spiel allen Anschein nach bereits vom Australian Classification Board, das in Australien Altersfreigaben für Filme und Videospiele vergibt, geprüft und mit einer "PG"-Freigabe versehen worden ist. Eine internationale Veröffentlichung in Europa und den USA scheint also in Vorbereitung zu sein.

Die Bewertung des Australian Classification Board für Dragon Ball Z für Kinect wurde damals im Jahr 2012 ebenfalls veröffentlicht, bevor das Spiel überhaupt für den Westen angekündigt worden war.

Dragon Ball Z: Extreme Butōden wird in Japan am 11. Juni 2015 für den Nintendo 3DS erscheinen. Das Spiel wird vom Studio Arch System Works, das in der Vergangenheit an der Bukū/Supersonic Warriors-Reihe für den GameBoy Advance und Nintendo DS gearbeitet hatte, im Auftrag von Bandai-Namco entwickelt.






Quelle: kanzenshuu.com

Zuletzt geändert:

Kommentieren: