»Dragon Ball Heroes: Victory Mission« macht Pause

Beitrag von Matt @matt@social.bratpfannenberg.com

In der Februarausgabe der V-Jump (2015, #02), die in Japan seit letzten Samstag offiziell erhältlich ist, erschien nun das bisher letzte Kapitel von Toyotarōs Dragon Ball Heroes: Victory Mission-Manga in Form eines Download-Codes. Alle 28 Kapitel der Manga-Serie können bis Ende Januar über einen Code aus der gedruckten V-Jump-Februarausgabe in der digitalen V-Jump+-Februarausgabe freigeschaltet werden.

Cover der V-Jump 2015, #02
Die Serie wird "für eine Weile" Pause machen, wobei ihre Rückkehr in der V-Jump angekündigt werden wird. Ob der Autor und Zeichner der Serie, Toyotarō, in der Zwischenzeit an etwas anderem arbeitet, oder einfach auf die nächste große Erweiterung von Dragon Ball Heroes wartet, wird nicht erwähnt.


Dragon Ball Heroes: Victory Mission begann als zwei Seiten umfassender Mini-Manga, der wie ein One-Shot wirkte, in der V-Jump-Novemberausgabe des Jahres 2012. In den später folgenden monatlichen Kapiteln stieg die Seitenanzahl an und die Inhalte bildeten eine zusammenhängende Geschichte. Neue Karten, Techniken und Charaktere des Arcadegames Dragon Ball Heroes tauchten darin oft Monate im Voraus auf, um neue Erweiterungen und Kampagnen des Spiels zu promoten.
Bei dem Namen des Autors und Zeichners der Serie, "Toyotarō", handelt es sich sehr wahrscheinlich um ein weiteres Pseudonym des Dragon Ball AF-Fan-Manga-Autors und -Zeichners "Toyble".





Quelle: kanzenshuu.com

Zuletzt geändert:

Kommentare:

Zurzeit können keine Kommentare zu diesem Post hinterlassen werden.