"Jaco the Galactic Patrolman" kommt als "Vomic"

Beitrag von Matt @matt@social.bratpfannenberg.com

Nächsten Monat wird jeweils freitags ein "Vomic" ("Voice Comic", "Comic mit Stimmen") zu Jaco the Galactic Patrolman auf Shueishas offizieller "Vomic"-Website veröffentlicht werden.

Titelseite des ersten Kapitels von Jaco the Galactic Patrolman

Shueishas zahlreiche "Vomic"-Serien unterscheiden sich von gewöhnlichen Manga dadurch, dass sich die sonst statischen Manga-Bilder durch Animationen auch bewegen und alle Texte durch Sprecher vertont werden.

Hier ein Beispiel aus einem Naruto-"Vomic":

Externes YouTube-Video

Achtung: Beim Abspielen des Videos werden persönliche Daten an Google weitergeben (Datenschutzerklärung der Google LLC).
Video trotzdem abspielen
Quelle: Shonen Jumps offizieller YouTube-Kanal


Der Jaco-"Vomic" wird derzeit im Rahmen der Fernsehsendung “Saikyomi JanBANG!”  in Japan ausgestrahlt, soll aber auch ab 6. Februar 2014 online abrufbar sein und wird insgesamt aus vier Teilen bestehen. Unter anderem sind folgende Sprecher mit dabei:

Jaco the Galactic Patrolman ist eine elf Kapitel umfassende Manga-Serie von Akira Toriyama, die erstmals in den Ausgaben #33 bis #44 des Jahres 2013 der Weekly Shōnen Jump in Japan veröffentlicht wurde. Shueisha kündigte die Serie zu erst als "Rückkehr von Dragon Ball" an, und im letzten Kapitel wurde schließlich klar, dass es sich bei ihr tatsächlich um ein Prequel, das vor dem erstem Kapitel von Dragon Ball spielt, handelt.

Ein japanischer Sammelband mit allen elf Kapiteln des Manga wurde ursprünglich für Januar 2014 angekündigt, tauchte bisher aber auf keinen Veröffentlichungslisten auf und wird wahrscheinlich erst im April 2014 erscheinen.





Quelle: kanzenshuu.com

Zuletzt geändert:

Kommentare:

Zurzeit können keine Kommentare zu diesem Post hinterlassen werden.