J-Stars Victory Vs: Jede Menge neuer Jump-Charaktere

Beitrag von Matt @matt@x0r.be

Der letzte Post hier im Blog zu Namco-Bandais kommendem PS3/Vita Crossover-Kampfspiel J-Stars Victory Vs liegt schon etwas länger zurück, aber die Informationen der letzten Monate aus dem japanischen Weekly Shōnen Jump-Magazin sind es trotzdem auf jeden Fall wert, hier noch erwähnt zu werden.

Cover der Weekly Shōnen Jump 2013, #50

Die am 11. November 2013 veröffentlichte Ausgabe (2013 #50) enthüllte nämlich sowohl neue spielbare als auch "Support"-Charaktere:
Tsunayoshi Sawada und Reborn aus Katekyo Hitman Reborn! werden im Kampf gemeinsam den “X-Burner”-Angriff ausführen können, aus Beelzebub sind Tatsumi Oga und der titelgebende Beelzebub, der auf Gegner geworfen werden kann, mit dabei.

Das "Support Character"-Duo bestehend aus Kagura und Sadaharu (Gintama) kann in die Schlacht zu Gunsten des Spielers eingreifen.



Cover der Weekly Shōnen Jump 2013, #52

Die am 25. November 2013 veröffentlichte Ausgabe (2013 #52) brachte vier weitere Namen auf die Liste der bekannten Charaktere. Himeko (Hime Onizuka), Bossun (Yūsuke Fujisaki), und Switch (Kazuyoshi Usui) aus Sket Dance arbeiten zusammen, um den Spieler zu unterstützen: Zuerst analysiert Switch den Status des Kampfes mit seinem Laptop, und dann greift entweder Himeko einen nahen Gegner an, oder Bossun schießt Pachinko-Kugeln mit einer Schleuder auf einen entfernten Gegner. Tetsuya Kuroko aus Kuroko’s Basketball hingegen nutzt sein kunstvolles Dribbling um den Gegner abzulenken, damit dieser seine Deckung vernachlässigt.


J-Stars Victory Vs wird am 19. März 2014 in Japan für die PlayStation 3 und PlayStation Vita erscheinen.





Quelle: kanzenshuu.com #1kanzenshuu.com #2

Zuletzt geändert:

Kommentieren: