Dragon Ball Z: US-Blu-ray kommt, aber in 16:9

Beitrag von Matt @matt@x0r.be

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Sowohl auf rightstuf.com, als auch auf amazon.ca ist ein erstes Blu-ray-Set zur Dragon Ball Z-Anime-Serie aufgetaucht.

Quelle: FUNimations "Dragon Ball Z - Level 1.2" Blu-ray (2011, 4:3)
Laut den Beschreibungen dieser Onlinehändler, werden die Blu-ray-"Season"-Sets tatsächlich im beschnittenen 16:9-Format erscheinen.

Quelle: FUNimations "Dragon Ball Z - Season 1" DVD (2007, 16:9)

Während die DVD-Sets von 2007 noch auf 16:9 beschnitten wurden, und damit ungefähr 20% des originalen Bildmaterials entfernten, behielten FUNimations "Level"-Blu-ray-Sets von 2011 das originale 4:3-Bildformat. Da die Kosten für den "Bild-für-Bild"-Remaster der "Level"-Blu-ray-Sets aber zu hoch waren, wurde die Produktion damals nach nur 34 veröffentlichten Episoden eingestellt. Das erste neue Blu-ray-"Season"-Set scheint, mit seinen 925 Minuten an Laufzeit, 39 Folgen zu beinhalten, was mit dem ersten DVD-Set von 2007 übereinstimmen würde.

In den Produktbeschreibungen der neuen Sets steht außerdem, dass das Bild durch das "Pan&Scan"-Verfahren beschnitten wird, wodurch das "optimale Seherlebnis" erreicht werden soll. Das bedeutet, dass als Bildausschnitt nicht, wie bei den DVD-Sets von 2007, automatisch immer nur die Bildmitte, sondern eine Position , die von der jeweiligen Szene abhängt, gewählt wird. Dadurch werden Situationen, in denen wichtige visuelle Information (wie Köpfe, Münder, etc.) unnötigerweise aus dem Bild geschnitten werden, reduziert. Eine ähnliche Methode wurde von Toei Animation bei der japanischen TV-Ausstrahlung von Dragon Ball Kai angewandt.


“Dragon Ball Z: Season 1″ soll am 31. Dezember 2013 in Nordamerika auf Blu-ray zu einer UVP von $44,98 erscheinen.




Quelle: kanzenshuu.com

Zuletzt geändert:

Kommentieren: