»Dragon Ball Super« bekommt »Simul-Release« bei »MANGA Plus«

Beitrag von Matt @matt@x0r.be

In den USA kann das jeweils aktuellste Kapitel von Toyotarōs Dragon Ball Super-Manga schon seit April 2017 kostenlos und legal — kurz nach seiner Erstveröffentlichung im japanischen V-Jump-Magazin — in englischsprachiger Übersetzung über viz.com online gelesen werden. Shueisha bringt diesen englischen "Simul-Release" nun auch in den Rest der Welt:

Quelle: mangaplus.shueisha.co.jp
Heute startete nämlich weltweit (mit Ausnahme von China, Südkorea und Japan) die englischsprachige Online-Platform "MANGA Plus by SHUEISHA", auf die wahlweise über die Webseite mangaplus.shueisha.co.jp oder eine Smartphone-App (für iOS bzw. Android) zugegriffen werden kann. Laut Shuhei Hosono (細野修平), dem Chefredakteur von Shōnen Jump+ und MANGA Plus, sei eine spanische Version für Februar/März 2019 geplant, bei entsprechender Nachfrage könnten unter Umständen aber noch weitere Sprachen folgen.

Neben den drei ersten und den drei aktuellsten Dragon Ball Super-Kapiteln (Nr. 42 bis 44) sind zurzeit auch Dragon Ball-Kapitel 1 bis 6 kostenlos und legal in englischer Übersetzung bei MANGA Plus als digitale Manga zu finden. Jede Woche soll dort ein weiteres Dragon Ball-Kapitel kostenlos zur Verfügung gestelt werden.

Toyotarō hatte zum Start der neuen MANGA Plus-Platform Folgendes zu sagen:
Bekommen Sie als Zeichner von Dragon Ball Super viel Feedback aus Übersee? Wie würden Sie dieses Feedback beschreiben?
Ich habe mich bei Veranstaltungen in Übersee mit Leuten unterhalten. Im Vergleich zu Japan nehmen die Leute in Übersee meine Arbeit ganz anders wahr und bewerten sie sehr unterschiedlich, also ist mir dieses Feedback bei der Gestaltung der Geschichte als Vorlage sehr hilfreich.

Wie wichtig ist die internationale Leserschaft für den Erfolg von Dragon Ball Super Ihrer Meinung nach?
Weil Dragon Ball auf der ganzen Welt geliebt wird, denke ich, dass das auch bei der Fortsetzung Dragon Ball Super der Fall sein muss.

Freuen Sie sich auch persönlich darüber, dass Ihre Fans aus Übersee jetzt aufholen und Ihre neuesten Kapitel zur selben Zeit wie Japan lesen können?
Ich bin sehr dankbar, dass es keine zeitliche Verzögerung bei der Veröffentlichung des Mangas gibt. Wenn Informationen aus Japan stückweise durchsickern, können Leser die ursprüngliche Emotion und Überraschung nicht erleben. Ich bin von der simultanen Veröffentlichung sehr begeistert.

Toyotarōs Dragon Ball Super-Manga startete im Juli 2015 im monatlichen V-Jump-Magazin. In Deutschland ist der erste Sammelband mit Kapitel 1 bis 9 seit Mai 2017, Band 2 mit Kapitel 10 bis 15 seit Oktober 2017, Band 3 mit Kapitel 16 bis 20 seit März 2018 und Band 4 mit Kapitel 21 bis 24 seit Oktober 2018 erhältlich. Band 5 mit Kapitel 25 bis 28 wird am 30. April 2019 und Band 6 mit Kapitel 29 bis 32 am 30. Juli 2019 erscheinen. In Japan wurden Band 7 mit Kapitel 33 bis 36 am 4. September 2018 und Band 8 mit Kapitel 37 bis 40 am 2. Dezember 2018 veröffentlicht. Das 45. Kapitel der Manga-Serie wird gleichenorts in der nächsten Aprilausgabe der V-Jump am 21. Februar 2019 abgedruckt werden.





Quelle: animenewsnetwork.com

Zuletzt geändert:

KommentierenKommentieren

Ähnliche Posts anzeigenÄhnliche Posts ausblenden