Diese Webseite verwendet Cookies von Google, um Benutzerzahlen zu messen, und Cookies von Disqus, um Benutzerkommentare zu ermöglichen.

Hiromi Tsuru verstorben

von @MattJawaki

Die Seiyū Hiromi Tsuru (鶴ひろみ), Dragon Ball-Fans vor allem als Stimme von Bulma (und Bra, Tights sowie Trunks im Säuglingsalter) bekannt, ist gestern im Alter von 57 Jahren verstorben.


Am 16. November um ungefähr 19:30 Uhr wurde Hiromi Tsuru ohnmächtig in ihrem Auto auf der Shuto-Schnellstraße in Chūō, Tokio, gefunden. Ihr Sicherheitsgurt war angelegt und die Warnblinkanlage ihres Autos war eingeschaltet. Es gab keine Anzeichen für einen Unfall.
Ihre Agentur Aoni Productions gab inzwischen eine Aortendissektion als Todesursache an. Tsuru soll im privaten Kreis ihrer Familie beigesetzt werden.
Hiromi Tsuru. Quelle: gamebiz.jp
Tsuru war seit der ersten Dragon Ball-Anime-Episode im Jahr 1986 Teil des Ensembles. In einem Interview, das 2004 im Dragon Ball: Tenka’ichi Densetsu-Guidebook abgedruckt wurde, richtete sie folgende Worte an die Dragon Ball-Fangemeide:
Dragon Ball ist eine wirklich unglaubliche und interessante Arbeit. Es gibt jede Menge Kämpfe, aber, wenn ihr die darin verborgene Botschaft erkennen könnt, macht mich das glücklich. Habt Bulma außerdem bitte lieb!





Quelle: kanzenshuu.com

Zuletzt geändert:

Kommentare anzeigenKommentare ausblenden

Ähnliche Posts anzeigenÄhnliche Posts ausblenden