Super: Erste japanische DVD/Blu-ray-Box kommt im Dezember

Beitrag von Matt @matt@x0r.be

Bei Amazon Japan sind die ersten Discs einer DVD/Blu-ray-Veröffentlichung der Anime-TV-Serie Dragon Ball Super zu finden. Toei und Happinet werden die Serie in Form von DVD- und Blu-ray-Boxen zu je 12 Episoden in Japan veröffentlichen. Die Erste wird am 2. Dezember 2015 (Episode 1 bis 12), und die Zweite am 2. März 2016 (Episode 13 bis 24) erscheinen. Die mit neuen Illustrationen verzierten Boxen werden als Extras ein spezielles Booklet und textlose Opening- und Ending-Animationen enthalten.

Der Preis einer DVD-Box wird derzeitig mit ¥12.096 (~€87) und der einer Blu-ray-Box mit ¥16.416 (~€118) angegeben. Jede Box soll jeweils 2 Discs enthalten.

Die Synchronsprecherlisten und Inhaltsangaben der Amazon-Einträge verraten keine neuen Informationen zur Serie, und die Cover-Abbildungen zeigen noch keine finalen Versionen, sondern Platzhalter. Amazon Japan wird seine eigenen "Special Editions" der Boxen zum selben Preis der Standardversionen verkaufen, wobei noch nicht bekannt ist, welche zusätzlichen Extras diesen Beiliegen werden. Bei vergleichbaren "Amazon Special Editions" handelte es sich oft um Pappschuber oder Steelbook-Verpackungen.


Dragon Ball Super ist seit 18 Jahren die erste vollkommen neue Anime-TV-Serie des Dragon Ball-Franchises. Ihre erste Episode wurde am 5. Juli 2015 in Japan ausgestrahlt, und übernahm damit den Sendeplatz von Dragon Ball Kai auf Fuji TV. Dabei sorgt der Autor des originalen Dragon Ball-Mangas, Akira Toriyama, für Story- und Charakter-Entwürfe, Masako Nozawa kehrt als Sprecherin zurück, Kimitoshi Chioka fungiert als Regisseur und Tadayoshi Yamamuro als Character-Designer.

Eine monatliche Manga-Umsetzung von Toyotarō erscheint in der V-Jump.





Quelle: kanzenshuu.com

Zuletzt geändert:

Kommentieren: