Bandai kündigt »IC Carddass Dragon Ball«-Sammelkartenspiel an

Beitrag von Matt @matt@x0r.be

Bandai hat ein neues Dragon Ball-Sammelkartenspiel angekündigt, das am 19. September 2015 in Japan starten wird: "IC Carddass Dragon Ball". Wie in der offiziellen Pressemitteilung zu lesen ist, wird das Sammelkartenspiel die NFC-Technologie (Near Field Communication) nutzen, um es mit den persönlichen Geräten des Benutzers zu verbinden, und kann sowohl online als auch von Angesicht zu Angesicht, wie klassische Sammelkartenspiele, gespielt werden.

世界初!全カードNFCチップを搭載したトレーディングカードゲーム「ICカードダス ドラゴンボール」2015年9月19日(土)開戦!
リアルでもデジタルでも遊べる!トレーディングカードゲームが超進化!

Eine Weltneuheit! Jede Karte des "IC Carddass Dragon Ball"-Sammelkartenspiels wird mit einem NFC-Chip ausgerüstet sein. Der Kampf beginnt am 19. September 2015!

Man kann sowohl digital als auch von Angesicht zu Angesicht spielen! Es ist eine Super-Evolution der Trading Card Games!
Jede Sammelkarte wird mit einem NFC-Chip ausgerüstet sein, wodurch sie von jedem NFC-Kompatiblen Gerät, oder einem Computer mit einem USB-Kartenleser, gescannt und in dem Online-Account des Benutzers gespeichert werden kann. Ein spielbares Karten-Deck eines Benutzers muss eine "Leader Card" und bis zu 40 "Battle Cards" beinhalten, um ein Spiel starten und einen Gegner angreifen zu können. Nachdem sie gescannt worden sind, können die Karten online in Echtzeit-Kämpfen gegen andere Benutzer mit der kostenlosen herunterladbaren Software für PCs (ausschließlich Windows), Tablets, oder Smartphones genutzt werden. Das gab es bisher bei keinem Trading Card Game, beispielsweise musste bei dem Dragon Ball Kai Dragon Battlers-Sammelkartenspiel für das Scannen der Karten eine Arcade-Spielhalle aufgesucht werden. Bei IC Carddass Dragon Ball werden die Benutzer ihre Karten jederzeit, von jedem Ort aus, mit einem beliebigen persönlichen Gerät scannen können.

Neben der offiziellen Pressemitteilung wurde auch ein Promo-Video, das von Masako Nozawa moderiert wird und in dem der Opening-Song von Dragon Ball Super, “Chōzetsu ☆ Dynamic!”, zu hören ist, veröffentlicht:

Externes YouTube-Video

Achtung: Beim Abspielen des Videos werden persönliche Daten an Google weitergeben (Datenschutzerklärung der Google LLC).
Video trotzdem abspielen
Quelle: Bandais japanischer IC Carddass Dragon Ball- YouTube-Kanal

In der Pressemitteilung wird außerdem erwähnt, dass die Kartenzusammenstellung auf der Dragon Ball Super-TV-Serie basieren und mit einem "Saiyajin Deck" und einem "Götter Deck" starten wird. Ein Starter-Set mit 41 Karten plus USB-Kartenleser wird ¥3.240 (~€25) kosten, ohne den optionalen Kartenleser ¥1.620 (~€13). Booster Packs zu je 5 Karten zur Ergänzung der Decks werden ebenfalls bei lokalen Händlern und in Automaten verkauft werden.





Quelle: kanzenshuu.com

Zuletzt geändert:

Kommentieren: