Dragon Ball Super: So sieht das Logo der Serie aus

Beitrag von Matt @matt@x0r.be

Nachdem es gestern während der Erstausstrahlung der 156. Folge der japanischen TV-Version von Dragon Ball Kai kurz eingeblendet wurde, ist das Logo zu Dragon Ball Super nun auch auf Toei Animations offizieller Webseite zur neuen Anime-TV-Serie zu finden:

Quelle: toei-anim.co.jp/tv/dragon_s/
Das Logo scheint mit dem Logo der Dragon Ball Z-Animeserie fast identisch zu sein, wobei das "Z" durch ein “Chō” (超) samt englischem "Super" ersetzt wurde, und die Furigana unter dem Schriftzug (ドラゴンボールスーパー;  doragon bōru sūpā) angepasst worden sind.


Dragon Ball Super ist seit 18 Jahren die erste vollkommen neue Anime-TV-Serie des Dragon Ball-Franchises. Ihre erste Episode wird am 5. Juli 2015 in Japan ausgestrahlt werden, und den Sendeplatz von Dragon Ball Kai auf Fuji TV übernehmen. Dabei wird der Autor des originalen Dragon Ball-Mangas, Akira Toriyama, für die Story und Charaktere sorgen, Masako Nozawa als Sprecherin zurückkehren, und Kimitoshi Chioka als Regisseur fungieren. Die Serie wird außerdem "...die Nachwirkungen von Gokus heftigem Kampf gegen Majin Buu behandeln, und zeigen, wie er versucht den zerbrechlichen Frieden auf der Erde zu erhalten."

Eine monatliche Manga-Umsetzung von Toyotarō wird ab Ende Juni in der V-Jump erscheinen.




Quelle: kanzenshuu.com

Zuletzt geändert:

Kommentieren: