Jaco the Galactic Patrolman: Zusammenfassung von Kapitel 8

Beitrag von Matt @matt@x0r.be

Kapitel 8 (DB-4)

"Der berührte galaktische Wachtmeister"

Premiere: 9. September 2013 (Shueishas Weekly Shōnen Jump 2013, #41)

Hinweis: Diese Zusammenfassung basiert auf Viz Medias englischsprachiger Weekly Shonen Jump, darin womöglich enthaltene Übersetzungsfehler oder Änderungen in Bezug auf das japanische Original werden sich also auch in dieser Beschreibung wiederfinden!

Spoiler-Warnung!
Lies jetzt nur weiter, wenn du wirklich Details der Geschichte des Kapitels erfahren willst!



Omori bezweifelt, dass er die Antenne des Raumschiffs reparieren kann. Während dem Abendessen, das Tights gekocht hat, kommt im Fernsehen ein Bericht über den "Mask Man". Auch der Regierungsagent Katayude sieht diesen Bericht und erkennt auf dem dort gezeigten Phantombild Jaco wieder. Aus Angst vor dem nachtaktiven Monster-Hai beschließt er aber, die Insel erst am nächsten Morgen aufzusuchen, um den Verbrecher zu fangen.

Sehr früh am nächsten Morgen leiht sich Tights ein Boot von Omori, um nach Kiwi-Island zu gelangen, von wo sie als An Azukis Double an Bord der "Twinkle 8" ins All fliegen wird!
Tights wollte schon immer Science-Fiction-Autorin werden und wurde für diesen Double-Job während einer Vorlesung eines Astronauten engagiert, da das Risiko zu hoch wäre, das echte Pop-Idol bei dem Raketenstart zu verlieren. Ein Rückzieher ist nicht mehr möglich, da Tights das ganze Geld, das sie für diesem Auftrag bekommen hat, schon für das Plättchen Himmelsgold ausgegeben hat. Diese Tatsache berührt Jaco sehr, und er verspricht, die "Ausrottungsbombe" fürs Erste nicht einzusetzen.

Im Fernshen können Omori und Jaco sehen, wie Tights mit einem Raumanzug bekleidet die Rakete betritt, als sich plötzlich ein Boot der kleinen Insel nähert. An Bord: Der Regierungspolizist Katayude und einige bewaffnete Personen...
Kommentar von Akira Toriyama:
Ich bekomme Briefe von Barkeeperinnen. Da draußen muss es eine Fälschung von mir geben, da ich nicht zum Trinken ausgehe.

Zuletzt geändert:

Kommentieren: