Jaco the Galactic Patrolman: Zusammenfassung von Kapitel 4

Beitrag von Matt @matt@x0r.be

Kapitel 4 (DB-8)

"Der galaktische Wachtmeister kommt in die Hauptstadt"

Premiere: 5. August 2013 (Shueishas Weekly Shōnen Jump 2013, #36)

Hinweis: Diese Zusammenfassung basiert auf Viz Medias englischsprachiger Weekly Shonen Jump, darin womöglich enthaltene Übersetzungsfehler oder Änderungen in Bezug auf das japanische Original werden sich also auch in dieser Beschreibung wiederfinden!

Spoiler-Warnung!
Lies jetzt nur weiter, wenn du wirklich Details der Geschichte des Kapitels erfahren willst!



In der westlichen Hauptstadt angekommen, wird Jaco, mit Hut und Mantel als Erdling getarnt, von einem Schwertkämpfer, dessen Kleidung ein "W" ziert, angerempelt. Nachdem sich dieser weigert sich für sein ungehobeltes Verhalten zu entschuldigen und das Alien als Winzling bezeichnet, will Jaco den Rüpel umbringen, wovon ihn Omori gerade noch abhalten kann.

Ein paar Straßen weiter stiehlt ein Mann von seinem Moped aus einer alten Dame die Handtasche, jedoch zückt Jaco schnell seine Laserpistole und lässt damit das Moped des Diebes explodieren. Für das Zurückbringen der gestohlenen Handtasche erhält das Alien 20.000 Yen von der dankbaren Frau. Glücklich stellt er fest, dass ihnen jetzt "nur noch" 18.980.000 Yen für das Himmelsgold fehlen. Omori kauft sich getrocknete Nüsse und als nächstes wollen die beiden Milch und Käse für Jaco besorgen.

Als Omori im Gespräch mit Jaco feststellt, dass das Alien bei seinen weiblichen Artgenossen nicht gut anzukommen scheint, ist im Hintergrund eine Anzeigetafel zu sehen: Noch 2 Tage bis zum Start der Twinkle 8...
Kommentar von Akira Toriyama:
Unsere Katze hasst die Kälte und liegt deswegen auch mitten im Sommer in der Sonne. Mir wird ganz heiß, wenn ich ihr dabei zusehe.

Zuletzt geändert:

Kommentieren: