"Uisu" und "Birusu": Diese Wortspiele stecken hinter den Namen

Beitrag von Matt @matt@x0r.be

Der Drehbuchautor von Dragon Ball Z: Battle of Gods, Yūsuke Watanabe, verriet in der Maiausgabe des GetNavi-Magazins, die am 23. März 2013 erschien, nun endlich welche Wortspiele hinter den Namen "Birusu" und "Uisu" stecken. Leider lagen die Fans, die auf "Bier" und "Whisky" gesetzt hatten, falsch ...

 Hier ein Zitat aus dem Interview mit dem GetNavi-Magazin:
In diesem Film tauchen neue Ideen, wie der Super Saiyajin God auf.
Als ich an den Besprechungen teilnahm, war bereits die Rede von "wir würden gerne ein Wesen einbauen, das den Super Saiyajin 3 übertrifft. Es wäre ein Super Saiyajin Gott". Auch der Name des Feindes, 'Birus, Gott der Zerstörung', war meine Idee. Ich habe dazu das Wort "Virus" zu "Birus" verändert und dann wurde es offiziell beschlossen. Das ist es wahrscheinlich, was mich dieses Mal am meisten bewegte. (lacht) Übrigens hat Toriyama-sensei Uis seinen Namen gegeben.
Weiters erklärt Watanabe, dass “Birusu” (ビルス) auf der deutschen Aussprache des Wortes "Virus"(ビールス; bīrusu) basiert. Der Name entstand durch das Weglassen des langgezogenen Vokals in der Katakana-Schreibweise des Wortes. Umgekehrt ist eine andere Schreibweise des Wortes "Virus" im Japanischen ウイルス (uirusu), was auf der lateinischen Aussprache basiert; im Lateinischen gibt es keinen Unterschied zwischen der Aussprache von "u" oder "v". Darauf basiert Toriyamas Name für "Uisu"(ウイス), bei dem er eine Katakana-Silbe weggelassen hat. Update vom 30. März 2013:
In einem heute Morgen auf der Nachrichtenseite Asahi geposteten Interview hatte Akira Toriyama Folgendes zu der Entstehung der Namen zu sagen:
Den Namen "Birusu" habe ich 1:1 aus den Entwürfen der Story übernommen. Jedenfalls entstand er aus "Virus", aber ich dachte er kam von "Bier" und gab seinem Begleiter den Namen "Uisu", den ich von "Whiskey" abgeleitet hatte.
Um die Sache noch komplizierter zu machen, gibt der Artikel auch noch den Toriyama-sensei widersprechenden Standpunkt von Shueisha, dem Verlag hinter Dragon Ball, zu dem Thema an:
Shueisha hat eine zusätzliche Erklärung, nämlich, dass offiziell "Biers" von "Bier" und "Whis" von "Whiskey" abgeleitet wurden.

Abschließend kann man zu dem Thema also sagen: "Birusu" kommt von "Virus", "Uisu" von "Whiskey", aber die offiziellen Transkriptionen sind, wie man im Programmheft des Films heute sehen konnte, "Beers" und "Whis".

Kanzenshuu.com hat sich dazu entschlossen Beerus und Whis als westliche Namen für die beiden zu verwenden, damit diese Wortspiele zumindest teilweise erhalten bleiben. Ich schließe mich da mal der verlässlichsten und vollständigsten Dragon Ball-Website an.




Quelle: kanzenshuu.com

Zuletzt geändert:

Kommentieren: