Interview mit Masako Nozawa aus dem Animage-Magazin

Beitrag von Jawaki

Anlässlich des am 30. März in Japan anlaufenden Kinofilms Dragon Ball Z: Battle of Gods wurde in der Aprilausgabe des japanischen Magazins Animage (erschien am 10. März) ein Interview mit Masako Nozawa, der Originalstimme von Son Goku, geführt.



Kanzenshuu.com hat freundlicherweise den gesamten Artikel ins Englische übersetzt von dem ich nun die Zitate Nozawas hier auf deutsch poste:
Erzählen Sie uns als Erstes von Ihrer Reaktion, als Sie von "der Produktion eines neuen Kinofilms" hörten.
Ich war wirklich glücklich, weil das hieß, dass ich alle nach 17 Jahren im Kino wiedersehen würde. Nur [das Gefühl von] "Na gut! [Los geht's!]" war überraschenderweise nicht vorhanden, da es auch nach der Ausstrahlung von GT Dinge wie Dragon Ball Kai und Games gab und es sich dadurch kein bisschen so anfühlte, als dass Dragon Ball beendet sei. Ich hatte das Gefühl, dass der Charakter von Goku immer bei mir ist.

Was sind die Highlights des Films?

Die Geschichte beginnt mit einer Party bei Bulmas Haus; es ist wirklich nett so viele bekannte Gesichter an einem Ort zu haben, mit der versammelten "Toriyama World" - Familie. Man hört Hintergrund-Geplapper; bei normalem Geplapper benutzt man häufig eine ganz andere Stimme als die des Charakters, den man spielt, aber dieses Mal haben wir das Geplapper mit den Stimmen der einzelnen Charaktere gesprochen. Die Charaktere aus dem Hintergrund sprechen zu lassen, obwohl man sie nicht im Bild sieht, könnte auch ein Audio-Highlight sein.

Auch neue Charaktere werden im Film vorkommen.
Es ist schön mit allen auf einer Party zu sein, aber die zwei Hauptcharaktere sind von der unverschämten Partycrasher Sorte. Sie sind verstandeslos und obwohl der Untertitel "Battle of Gods" lautet sind sie solche, die man nicht hassen kann und von denen man denkt "bist du wirklich ein Gott?".

Die Tatsache, dass Toriyama-sensei in die Produktion involviert ist, ist auch etwas worüber sich die Fans freuen können.

Dieses Mal hatte ich eine Gelegenheit mit Toriyama-sensei zu sprechen. Er sagte mir, dass Gokus unvorbereiteter Spruch nach dem sich steigerndem Kampf einfach so zum Charakter Goku passend war und Goku damit von jetzt an weiterleben könnte; Ich war davon absolut begeistert. Der Gegner ist diesmal ein liebenswürdiger Charakter, den man nicht hassen kann, also wird niemand so sterben wie bei Freeza und Cell. Ich glaube dieser Film ist mit seinen Gags und netten kleinen Szenen in denen sich Vegeta väterlich verhält ein herzerwärmendes und  Toriyama-sensei-eskes Werk. Goku ist mir sehr ähnlich und mir persönlich gefällt die Story dieses Mal sehr gut.

Das war der erste neue Kinofilm seit 17 Jahren. Würden Sie noch mal einen neuen Goku sprechen?
Bevor ich gefragt worden bin, war mir das noch gar nicht bewusst. Natürlich würde ich; ich will immer Goku spielen und ich glaube, dass er immer bei mir ist. Dieses Mal war es ein Kinofilm, aber selbst im Fernsehen oder in Videospielen würde ich einer neuen Story eine Chance geben. Ich meine, Goku ist so, nicht wahr? Er spielt sich nicht groß auf nachdem er einen Gegner besiegt hat und ich glaube, dass er im Herzen zwar ein Pazifist ist, er es sich aber trotzdem selbst nicht erlauben kann nicht gegen einen starken Feind anzutreten — ich glaube das liegt daran, dass er sich immer wieder selbst herausfordert, also will ich [mich], als die Person die ihn spielt, auch immer wieder herausfordern.

Dass Sie und die Schöpfer auch mitgerissen werden, liegt vielleicht genau daran, dass Goku diese Art von Charakter ist, Nozawa-san.
Ja, es ist genau deswegen, weil Goku jemand ist der immer starke Gegner und sich selbst herausfordert. Selbst jetzt werden Goku und ich weiterhin zusammen leben und arbeiten, um in das Guiness-Buch der Rekorde zu kommen. (lacht) Dieser Kinofilm ist auch etwas Wunderbares, das die Fans nicht enttäuschen wird, also möchte ich auf alle Fälle, dass man mit Vorfreude ins Kino geht und es mit der Famillie, Freunden, allen genießt.





Quelle: kanzenshuu.com/translations

Zuletzt geändert:

KommentierenKommentieren

Ähnliche Posts anzeigenÄhnliche Posts ausblenden